DreamTeam: Nahversorgungszentrum-Uedem mit Starbesetzung!

Uedem, Dezember 2021: Die Schoofs-Gruppe hat der Gemeinde Uedem pünktlich zu den Weihnachtseinkäufen die Fertigstellung des Nahversorgungszentrums zwischen der Boxteler Bahn und der Bahnhofsstraße beschert. An Ort und Stelle glänzt nun ein Besatz mit den Mietern ALDI, EDEKA und dm-Drogeriemarkt. Schon im Jahre 2016 begann die Projektentwicklung im Hause Schoofs mit den ersten Planungen zu dem Areal an dem ehemaligen Uedemer Handelshof. Im Laufe der Jahre 2017 und 2018 gelang es der Schoofs-Gruppe sukzessive sämtliche für das Bauvorhaben benötigten Grundstücke zu erwerben. In den Jahren 2019 und 2020 wurden das zur Baurechtsschaffung erforderliche Verfahren für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan durchwandert und parallel dazu die Mietverträge geschlossen. Im Jahre 2021 schickte die Schoofs-Gruppe dann Bauarbeiter, Bagger, Kräne & Co. und setzte das von langer Hand geplante Bauvorhaben binnen nur weniger Monate um. Neben Know-How waren auch “Geduld und Spucke“ die Schlüssel zum Erfolg!

PRESSEINFORMATION: Und schon wieder kann die auf die Entwicklung von Einzelhandelsflächen spezialisierte Schoofs-Gruppe eine erfolgreiche Projektrealisierung feiern. Erfahrung und vor allem ein langer Atem waren die Voraussetzungen dafür, dass es dem Retail-Spezialisten Schoofs gelang, auf dem Areal des ehemaligen Handelshof in Uedem ein Nahversorgungszentrum inmitten des Gemeindegebietes anzusiedeln.

Bereits im Jahre 2016 nahm Schoofs das interessante und teilweise mit abgängigen Gebäuden versehene Terrain zwischen der Boxteler Bahn und der Bahnhofsstraße in den Fokus. Aus der ersten Idee entstand zusehends ein Plan, für dessen Umsetzung in den kommenden fünf Jahren etliche Puzzleteile zusammengefügt werden wollten.

Einmal abgesehen davon, dass allem voran der Gemeinderat sowie die Gemeindeverwaltung ins Boot zu holen waren, ehe ein kosten- und zeitintensives Bebauungsplanverfahren zur Baurechtschaffung in den Jahren 2019 / 2020 durchwandert und das Mietinteresse der einschlägigen Filialisten geprüft werden konnten, hing grundlegend alles von der Verfügbarkeit der für die Umsetzung benötigten Grundstücke ab.

Damit das sich heute auf rund 15.000 m² erstreckende Nahversorgungs-Areal gebildet werden konnte, mussten in den Jahren 2017 / 2018 acht Grundstückskaufverträge mit unterschiedlichen, teilweise mehrköpfigen Parteien unter Berücksichtigung jeglicher Interessenslagen synchronisiert und geschlossen werden.

Es liegt in der Natur der Sache, dass eine solch komplexe Aufgabe lediglich mit dem gebotenen Einsatz von Zeit und Fingerspitzengefühl zur allseitigen Zufriedenheit gemeistert werden konnte.

Somit erklärt es sich auch, dass mit Start der Bauarbeiten im ersten Quartal 2021 nur augenscheinlich der Beginn, jedoch mit Blick auf den Gesamtprojektverlauf in Wirklichkeit schon die letzte Phase der Umsetzung eingeläutet wurde.

Binnen nur weniger Monate zog das Schoofs-Baumanagement die mit modernster Technik gespickten Gebäude parallel hoch, um sie noch vor Ablauf des Monats November an ihre Mieter ALDI, EDEKA und dm-Drogeriemarkt zur anschließenden Einrichtung und Eröffnung zu übergeben.

ALDI war der erste im Bunde und eröffnete seinen Markt im Kleid der allerneusten Filialgeneration am 25. November.
EDEKA zog mit seinem äußerst aufwendigen und geschmackvollem Einrichtungsdesign am 9. Dezember nach und ist sozusagen “just in time“ zu dem beginnenden Weihnachtsgeschäft am Start.
Die Eröffnung des dm-Drogeriemarkts, der die Drogeristen-Lücke in Uedem in seinem typischen hochwertigen Look im positiven Sinne überkompensieren wird, ist direkt nach Jahreswechsel für den 22. Januar angekündigt.

…und in nur wenigen Wochen schon wird das mit dem aus ALDI, EDEKA und dm-Drogeriemarkt bestehende DreamTeam schon ein fester und routinierter Bestandteil für die Uedemer auf ihren Einkaufswegen sein - so, als wenn es schon immer dagewesen wäre!

Mieter:
ALDI SE & Co. KG (Rheinberg)
EDEKA Rhein-Ruhr Stiftung & Co. KG (Moers)
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG (Karlsruhe)

Factbox:
Gesamt-Mietfläche ca. 4.651 m²
- davon dm-Drogeriemarkt ca. 802 m²
- davon EDEKA ca. 2.027 m²
- davon ALDI ca. 1.822 m²            

Gesamt-Grundstücksareal ca. 15.000 m²
PKW-Stellplätze gesamt ca. 170