Erstmal zu PENNY nach Oberaden

Bergkamen, Januar 2012:

Der Bergkamener Stadtteil Oberaden ist seit dem 31.01.2012 um eine neue Einkaufsmöglichkeit reicher. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Rewe und Aldi öffneten am letzten Januar-Tag der mit Vorfreude erwartete Penny-Markt sowie die 18. Filiale der Bäckerei Kanne ihre Türen.

PRESSEINFORMATION:
Dipl.-Ing. Cornelia Rengbers, die als einzige Bauleiterin unter den insgesamt sieben Bauleitern im Hause der Kevelaerer Schoofs-Gruppe ihre "Frau steht", hatte die Zügel auf der Baustelle fest im Griff und übergab das Bauwerk nach nur 4 Monaten an Penny und die Bäckerei Kanne aus Lünen.

"Anders als in manch' vergangenem Winter, spielte mir bei dieser Baustelle die äußerst milde Temperatur sowie auch der bisher ausgebliebene Schnee sehr in die Karten", freut sich Rengbers mit einem Blick auf den ursprünglich einmal prognostizierten (jedoch deutlich unterschrittenen) Zeitplan. "Auch bin ich sehr begeistert von der äußerst angenehmen und reibungslosen Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern und Stadtvätern bei der Stadtverwaltung Bergkamen. Konstruktiv und freundlich! ...das erfährt man wirklich nicht alle Tage", fügt die engagierte Bauleiterin hinzu.

Penny eröffnet an der Jahnstraße einen Lebensmittelmarkt, der als einer der ersten schon nach dem neuen Penny-Konzept konstruiert wurde. "Vorher war die Regalierung nebst Kühltheken und Aktionskörben längs ausgerichtet. Nun bedient man sich einer Quer-Regalierung, die - in Anlehnung an bekannte Vollsortimenter-Konzepte - für eine bessere Übersicht sorgen und ein großzügigeres Raumempfinden sowie ein angenehmeres Einkaufserlebnis vermitteln soll", erklärt der Schoofs-Prokurist Kosmas Thämmig. "Wir glauben, dass dieses neue Penny-Konzept auch sehr gut bei unseren Privat-Investoren ankommen wird, die gerne und insbesondere in Lebensmittel-Discounter investieren", ergänzt Thämmig, der auch den Vertrieb der von Schoofs entwickelten und errichteten Objekte verantwortet.

Besonders gut zu der großen Auswahl in der Abteilung "Obst & Gemüse" des nagelneuen Penny-Marktes, fügen sich auch die im Vor-Shop angebotenen Produkte der Bäckerei Kanne ein. Hier werden ab sofort den Freunden von frischen Backwaren täglich unter dem Slogan "natürlich genießen" die nach dem Kanne-Reinheitsgebot hergestellten Produkte angeboten.

Auf dem ca. 4.600 m² großen Areal, welches vormals mit Gewächshäusern eines Gärtnereibetriebes bebaut war, sind ca. 65 Stellplätze und ungefähr 1.100 m² Nutzfläche entstanden.