Ganz zivil: ALDI eröffnet in ehemaliger Kaserne!

Emmerich am Rhein, November 2019: Nach nur rund 5 Monaten Bauzeit konnte die Schoofs-Gruppe nun den ALDI-Markt neuester Filialgeneration fertigstellen und an seinen Mieter übergeben. Am 7. November um 8:00 Uhr wurde auf dem Gelände der ehemaligen Emmericher Kaserne von ALDI ganz zivil zum Morgenappell gerufen und allen Kunden erstmals die Pforten zu einem neuen Einkaufserlebnis geöffnet!

PRESSEINFORMATION: Nachdem die Moritz-von-Nassau-Kaserne im Sommer 2008 ihre Pforten schloss, wurden für dieses Areal in der städtebaulichen Rahmenplanung verschiedene und vielfältige Nutzungen in einer quartiersähnlichen Ausrichtung vorgesehen. Die reizvolle Nähe zum Wald einerseits und der direkte Anschluss an die Bundesstraße 220 andererseits, bildeten für das rund 30 ha umfassende Plangebiet perfekte Rahmenbedingungen zur Ansiedlung von attraktiven Wohnkonzepten, gekoppelt mit Nutzungen aus dem Bereich Handel, Gewerbe und Dienstleistungen.

Die Überplanung des ehemaligen Kasernen-Areals sieht vor, dass ein modernes Quartier entsteht, welches sich durch Vereinigung vielfältiger Nutzungen hervorheben soll. Zwischenzeitlich konnte die Errichtung der ersten Wohnkonzepte sowie Gebäude mit Nutzungen für Handel, Gewerbe und Dienstleistung begonnen und teils auch schon abgeschlossen werden. Das Quartier auf dem ehemaligen Kasernengelände nimmt peu à peu Form an.

Spezialisiert auf die Entwicklung und Errichtung von Einzelhandelsobjekten, hat sich die Schoofs-Gruppe schon sehr früh die direkt am Quartierseingang gelegene und für den Lebensmitteleinzelhandel besonders interessante Fläche gesichert.

Da die hochfrequentierte s’Heerenberger Straße (B 220) zu der einen Seite und das demnächst mit Leben gefüllte Quartier zu der anderen Seite automatisch dazu führen, dass dieser Standort ein idealer Ansiedlungsort für einen Discounter ist, war für ALDI der Abschluss eines Mietvertrages mit der Schoofs-Gruppe eine klare Sache.

Im Frühjahr 2019 startete Schoofs die Errichtung eines ALDI-Marktes der neuesten Filialgeneration. Bereits Ende Oktober  konnte die Schoofs-Bauleitung nach nur rund fünfmonatiger Bauzeit auf dem ehemaligen militärischen Gelände ‘zum Zapfenstreich blasen‘ und ALDI das brandneue Mietobjekt übergeben. Nach Übernahme des fertiggestellten Marktes benötigte ALDI lediglich noch eine knapp zweiwöchige Einrichtungszeit, ehe der Lebensmittel-Discounter am 7. November seine Eröffnung feierte und somit seinen Kunden in Emmerich ein ganz neues Einkaufserlebnis anbot.

Mieter:

ALDI GmbH & Co. KG (ALDI Süd)

 

Factbox:

Grundstücksgröße ca. 7.730 m²

Mietfläche ca. 1.590 m²