Geldern, Lebensmittel-Discounter

Konzept & Lage/Projektumfeld:

Auf dem Grundstück eines ehemaligen Getränkemarktes realisiert die Schoofs-Gruppe als Bauherr den Neubau eines Lebensmittelmarktes für den zukünftigen Mieter ALDI-Süd.

Termine:

geplanter Baubeginn:
Ende Januar 2020

geplante Fertigstellung:
Juni 2020

 

Fakten

Grundstück/Außenanlagen: 

Grundstück    ca. 6.582 m²

Stellplätze      ca. 95 Stück

befestigte Außenanlagen  ca. 3.535 m²

Gebäude:

umbauter Raum     ca. 11.230 m³

bebaute Fläche      ca. 1.923 m²

Anzahl Geschosse   1,0

Beschreibung:

Konstruktion:

Massive Rohbaukonstruktion in Betonbauweise mit Thermowandelementen und Stahlbetonhohlwandelementen (Halbfertigteile) und örtiliche Betonage

Dächer:
Split-Roof-Dach gemäß ALDI Baubeschreibung, Nagelplattenbinder mit RIB-Roof Dachtrapezblechen, Dachneigung ca. 8,5°

Fassade:
Sichtbetonfassade mit Anstrich und Aluminiumlangfeldkassetten/Aluminium-Pfosten-Riegel-Konstruktion, Aluminiumfenster und Automatiktüranlagen

Ausbau:

Allgemein:  

Fußboden: Fliesenbelag mit Rüttelbodenverfahren

Innenwände: GK-Wände und Betonwände, Mauerwerkswände mit Pitz, Anstrich oder Sanitärräume mit Wandfliesen

Decke: abgehängte Rasterdecke

Technik:

Elektro-, Heizungs-/Lüftungs-/Sanitärinstallation entsprechend  den besonderen Anforderungen des Mieters/Betreibers

Energie: Wärempumpe

Außenanlage:

Fahrspuren und Stellplatzflächen aus Betonverbundsteinpflaster, Grünflächen
Anlieferungsrampe aus Beton