Neunkirchen-Seelscheid, Lebensmittel-Vollsortimenter

Konzept & Lage/Projektumfeld:

Im zentralen Versorgungsbereich der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid errichten wir an der Eisenerzstraße einen modernen REWE-Markt. Dieser dient als Ersatzstandort für die bestehende REWE-Filiale an der Hauptstraße. Das Grundstück lag seit den Neunziger Jahren brach, abgesehen von einer untergeordneten Nutzung als Weideland oder Lagerfläche.

Nutzung: Lebensmittel-Vollsortimenter

Mietfläche: 
ca. 2.554 m²

Termine:

geplanter Baubeginn:
2018

geplante Fertigstellung:
2019

 

Fakten

Grundstück/Außenanlagen: 

Grundstück  ca. 9.947 m²
befestigte  Außenanlagen  ca. 4.420 m²
Stellplätze   ca. 115 Stück

Gebäude:

umbauter Raum

21.755 

bebaute  Flächen3.043 m²
Anzahl Geschosse             1

Beschreibung:

Konstruktion:

Herkömmliche Rohbaukonstruktion in Betonbauweise mit Thermowandelementen/ Stahlbetonhohlwandelementen und 1-schaligem Mauerwerksbau, Zwischendecke aus Stahlbeton

Dächer:

Pultdach, Dachneigung bis 5,1 %, Konstruktion aus Brettschichtholz- oder Beton-/Spannbetonbindern mit Trapezblechen, Dämmung, Folienabdichtung

Fassade:Putzfassade/Sichtbetonfassade mit Anstrich und Blechverkleidungen oder großformatigen Fassadenplatten. 
Glasfassade, Pfosten-Riegel-Konstruktion, Aluminiumfenster und Automatikeingangsanlagen

Ausbau:

allgemein:
Fußboden: 

Rüttelbodenfliesen

Innenwände:GK Wände und Betonwände, Mauerwerkswände mit Anstrich oder Wandfliesen, 
Kühlhäuser konventionell gedämmt und gefliest
abgehängte Rasterdecke
Technik:Elektro-, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsanlage entsprechend  den besonderen Anforderungen des Mieters/Betreibers
Außenanlage:Fahrspuren und Stellplatzflächen aus Betonverbundsteinpflaster oder in Asphaltbauweise, Grünflächen, Baumbepflanzung, Bodendecker-
und Strauchbepflanzung, Stützwände zur Abfangung von Höhenstufen und Errichtung einer 4,0 m hohen Schallschutzwand