Konzept

Bis Anfang 2011 entstanden in zwei Bauabschnitten auf einem rund 7.500 m² großem Areal zwei Lebensmittelmärkte, ein Bäckerei mit Café, ein Ladenlokal sowie 18 öffentlich geförderte Wohnungen.
Mit der Fertigstellung des  markanten Eckgebäudes konnte eine ganz neue, attraktive Eingangssituation zur Innenstadt von Velbert geschaffen werden.

Lage & Projektumfeld

Velbert ist eine ca. 85.000 Einwohner zählende kreisangehörige Stadt im Kreis Mettmann.
Das Wohn- u. Geschäftshaus befindet sich in einer exponierten und hochfrequentierten Lage. Unmittelbar benachbart haben sich eine Vielzahl an weiteren Handels-Filialisten niedergelassen.

Nutzung

  • Lebensmittel-Discounter
  • Bio-Lebensmittelmarkt
  • Bäckerei mit Café
  • Ladenlokal
  • 18 Wohnungen

Fakten

  • Mietfläche Einzelhandel: ca. 1.900 m²
  • Mietfläche Wohnungen: ca. 1.300 m²
  • Grundstücksgröße: ca. 7.500 m²
  • PKW-Stellpätze: ca. 120 Stück