Konzept

Nach rund fünfmonatiger Bauzeit wurde im November 2019 ein ALDI-Markt neuester Filialgeneration auf dem ehemaligen Gelände der Moritz-von-Nassau-Kaserne in Emmerich eröffnet. 

Nachdem die Moritz-von-Nassau-Kaserne im Sommer 2008 ihre Pforten schloss, wurden für dieses Areal in der städtebaulichen Rahmenplanung verschiedene und vielfältige Nutzungen in einer quartiersähnlichen Ausrichtung für Wohnen, Handel, Gewerbe und Dienstleistung vorgesehen. 

Lage & Projektumfeld

Emmerich am Rhein mit rund 30.000 Einwohnern ist eine unmittelbar an der niederländischen Grenze gelegene kleine Mittelstadt am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Sie ist Mitglied der Euregio Rhein-Waal sowie der Rheinischen Hanse.

 

Nutzung

  • Lebensmittel-Discounter

Fakten

  • Mietfläche gesamt: ca. 1.590 m²
  • Grundstücksgröße: ca. 7.730 m²